Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Ausserkantonale Therapieaufenthalte

Das Angebot von stationären Therapieplätzen im Kanton Bern ist umfassend und grundsätzlich ausreichend. Deshalb sind ausserkantonale Therapieplatzierungen oder Platzierungen im Ausland nur in Ausnahmefällen angezeigt.

Die Kompetenz zur Erteilung von Kostengutsprachen für ausserkantonale und Auslandplatzierungen liegt beim zuweisenden Sozialdienst. Die Sozialdienste haben hierbei folgenden Bedingungen einzuhalten:

  • Die innerkantonalen Platzierungsmöglichkeiten wurden geprüft. Die Abklärung hat ergeben, dass für den Klienten/ die Klientin im Kanton Bern kein geeignetes Therapieangebot zur Verfügung steht.
  • Das Therapieangebot ausserkantonal oder im Ausland verfügt über die notwendige Betriebsbewilligung, sofern eine solche nach dem Recht des Standortkantons/ des Landes erforderlich ist.
  • Die Kosten (Tagestarif) des Therapieangebotes ausserkantonal oder im Ausland sind nicht höher als der bei innerkantonalen Einrichtungen anerkannte Höchsttarif (2015 CHF 400.-).

Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gef.be.ch/gef/de/index/soziales/soziales/suchthilfe/stationaere_suchthilfe1/ausserkantonale_therapieaufenthalte.html