Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Schadensminderung

Angebote und Projekte der Schadensminderung haben sowohl die einzelne drogenkonsumierende Person als auch die Gesellschaft als Ganzes im Auge. Mit Blick auf die einzelne Person sind die gesundheitliche Situation sowie die soziale Integration zu stabilisieren und zu verbessern und die Risiken des Drogenkonsums zu mindern.

Schadensmindernde Angebote gehen von folgender Grundannahme aus: Abhängige Menschen können auch dann Unterstützung beanspruchen, wenn sie nicht auf den Konsum von illegalen Drogen verzichten können oder wollen.

Schadensminderung auf gesellschaftlicher Ebene bedeutet, dass die in der Öffentlichkeit wahrnehmbaren negativen Folgen des Drogenkonsums mit geeigneten Massnahmen einschränkt werden.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gef.be.ch/gef/de/index/soziales/soziales/suchthilfe/schadensminderung1.html