Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Heroingestützte und substitutionsgestützte Behandlung

Substitutionsbehandlung (SGB)

Die substitutionsgestützte Behandlung richtet sich an opioidabhängige Personen. Sie besteht aus dem ärztlich verordneten Ersatz eines illegale konsumierten Opioides (z.B. Heroin) durch ein legales Medikament (z.B. Methadon, Buprenorphin) mit begleitenden somatischen, psychiatrischen, psychologischen, sozialarbeiterischen oder sozialpädagogischen Massnahmen.

Die substitutionsgestützte Behandlung verfolgt das Ziel einer Verbesserung des physischen und psychischen Gesundheitszustandes sowie der sozialen und gesellschaftlichen Integration. Sie wird von spezialisierten Zentren oder niedergelassenen Ärzten in interdisziplinärer Zusammenarbeit mit Apotheken und weiteren Fachpersonen durchgeführt. Die Verschreibung, Abgabe und Verabreichung von Substitutionsmedikamenten unterliegt der Bewilligungspflicht des Kantonsarztamt (KAZA).

Heroingestützte Behandlung (HEGEBE)

Die heroingestützte Behandlung richtet sich an Personen mit schwerer Heroinabhängigkeit, deren Gesundheitszustand und soziale Situation andere Behandlungsformen nicht zulässt oder bei denen anderen Behandlungen keinen Erfolg gezeigt haben. Die heroingestützte Behandlung besteht in der Verschreibung und Verabreichung von pharmazeutischem Heroin innerhalb von Institutionen im Rahmen einer umfassenden, interdisziplinären Behandlung.

Mit der heroingestützten Behandlung wird nebst der Verbesserung des physischen und psychischen Gesundheitszustandes und der sozialen Integration eine anhaltende therapeutische Einbindung mit dauerhaftem Verzicht auf Opiatkonsum angestrebt. Die heroingestützte Behandlung unterliegt der Bewilligungspflicht des Bundesamtes für Gesundheit (BAG):



Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gef.be.ch/gef/de/index/soziales/soziales/suchthilfe/ambulante_beratungundtherapie1/heroingestuetzteundsubstitutionsgestuetztebehandlung.html