Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Humane-Papillomaviren-Impfung (HPV-Impfung)

Humane Papillomaviren (HPV) sind die häufigste sexuell übertragbare Infektion in der Schweiz und weltweit. HPV können Genitalwarzen oder Krebsvorstufen hervorrufen. Aus Krebsvorstufen entsteht in einigen Fällen Krebs, insbesondere am Gebärmutterhals und After.

Die HPV-Impfung wirkt optimal, wenn die Person vor der Impfung noch nicht mit humanen Papillomaviren infiziert ist. Es ist daher wichtig, dass die Impfung möglichst vor dem ersten sexuellen Kontakt erfolgt. Dazu werden zwei oder drei Impfdosen innerhalb von 6 Monaten verabreicht.

Die HPV-Impfung ersetzt keineswegs eine alle drei Jahre stattfindende gynäkologische Kontrolluntersuchung, da sie nicht gegen sämtliche humanen Papillomaviren schützt. Auch der Gebrauch von Kondomen schützt nicht vollständig von einer Infektion durch Humane Papillomaviren.

Kostenübernahme durch die obligatorische Krankenversicherung

Das Eidgenössische Departement des Innern hat beschlossen, dass ab 1. Januar 2008 die Kosten für die Impfung gegen humane Papillomaviren (HPV) von der Krankenversicherung übernommen werden, sofern diese im Rahmen von kantonalen Impfprogrammen durchgeführt wird.

Im Dezember 2017 hat der Vorsteher des Eidgenössischen Departements des Innern (EDI), Alain Berset, eine unbefristete Verlängerung der Vergütung der HPV-Impfung für Frauen zwischen 15 und 26 Jahren bewilligt.

Somit ist die generelle Impfung der Mädchen im Alter von 11 bis 14 Jahren sowie der jungen Frauen im Alter von 15 bis 26 Jahren krankenkassenpflichtig.

Ab dem 1. Juli 2016 können auch Knaben und junge Männer zwischen 11 und 26 Jahren von einer krankenkassenpflichtigen, ergänzenden Impfung gegen HPV profitieren, sofern die Impfung im Rahmen des kantonalen Programms verabreicht wird.

HPV-Impfprogramm im Kanton Bern

Gemäss der Richtlinien zum HPV-Impfprogramm im Kanton Bern ist die HPV-Impfung kostenlos (ohne Franchise und Selbstbehalt), sofern sie im Rahmen des kantonalen Impfprogramms, nach den kantonalen Richtlinien stattfindet und die zu impfenden Personen zur empfohlenen Zielgruppe gehören.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gef.be.ch/gef/de/index/gesundheit/gesundheit/infektionskrankheiten_impfungen/hpv-impfung.html