Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Pflegefachfrau und Pflegefachmann

Berufsausübungsbewilligung

Diplomierte Pflegefachfrauen und -männer, die in einem Alters-/Pflegeheim oder in einer Organisation der Hilfe und Pflege zu Hause für den Bereich Pflege verantwortlich sind sowie alle, die freiberuflich Pflegedienstleistungen erbringen, müssen ein Gesuch für die kantonale Berufsausübungsbewilligung einreichen.

Das Alters- und Behindertenamt (ALBA) ist die zuständige  Stelle für die Erteilung der Berufsausübungsbewilligungen  für diplomierte Pflegefachfrauen und diplomierte Pflegefachmänner

Voraussetzungen für die Erteilung einer Berufsausübungsbewilligung

Voraussetzungen für die Erteilung einer Berufsausübungsbewilligung sind ein Abschluss als Pflegefachfrau und –fachmann HF oder ein anerkannter ausländischer Abschluss. Die Abschlüsse müssen vor Einreichung des Gesuches im Nationalen Register der Gesundheitsberufe NAREG eingetragen sein. 


Ausländische Abschlüsse müssen vom Schweizerischen Roten Kreuz Homepage anerkannt werden.

 

Gesuchsformulare

Gesuchsformular für die Berufsausübungsbewilligung als Pflegefrachfrau und Pflegefachmann im Kanton Bern (PDF, 42 KB, 5 Seiten)

 

Hinweis


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gef.be.ch/gef/de/index/gesundheit/gesundheit/gesundheitsberufe/pflegefachfrau_pflegefachmann.html