Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Homöopathin und Homöopath

Berufsausübungsbewilligung

Homöopathinnen und Homöopathen, die ihre Tätigkeit im Kanton Bern in eigener fachlicher Verantwortung ausüben, benötigen eine Berufsausübungsbewilligung des Kantonsarztamtes. Darunter fallen auch angestellte Homöopathinnen und Homöopathen, sofern sie ihre Tätigkeit in eigener fachlicher Verantwortung ausüben.

Homöopathinnen und Homöopathen, welche im Besitz einer gültigen Berufsausübungsbewilligung eines andern Kantons sind, können eine kostenlose Anerkennung dieser Bewilligung beim Kantonsarztamt beantragen.

Voraussetzungen für die Erteilung einer Berufsausübungsbewilligung

Voraussetzungen für die Erteilung einer Berufsausübungsbewilligung sind ein Diplom einer mindestens dreijährigen Fachausbildung sowie der Nachweis einer mindestens sechsmonatigen beruflichen Tätigkeit unter fachlicher Aufsicht nach Diplomabschluss.

Richtlinien zur Beurteilung von Ausbildungen (PDF, 84 KB, 3 Seiten)

Qualitative Anforderungen an die Ausbildung (PDF, 20 KB, 3 Seiten)


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gef.be.ch/gef/de/index/gesundheit/gesundheit/gesundheitsberufe/homoeopathin_homoeopath.html