Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Tabakkonsum

Die gesundheitsschädigenden Folgen von Tabakkonsum sind gut untersucht und belegt: Regelmässiger Tabakkonsum vermindert die Lebenserwartung und erhöht das Risiko für Herz-Kreislauf-Krankheiten, Atemwegserkrankungen und verschiedene Krebsarten.

Gemäss Schweizerischer Gesundheitsbefragung betrug der Anteil der Raucherinnen und Raucher in der Schweiz im Jahr 2012 28.2%. Im Kanton Bern lag der Anteil der Raucherinnen und Raucher mit 26.8% leicht unter dem Schweizer Durchschnitt. Männer rauchen häufiger als Frauen.

Anteil Raucherinnen und Raucher - Trend

Bild vergrössern Quelle: Bundesamt für Statistik, Schweizerische Gesundheitsbefragungen 1992-2012, Daten Kanton Bern und Schweiz, Bevölkerung ab 15 Jahren, eigene Berechnungen GEF

Lesebeispiel: Seit 1997 nahm der Anteil der Raucherinnen und Raucher im Kanton Bern deutlich ab – insbesondere bei den Männern: 1997 rauchten 37% der Männer im Kanton Bern, 2012 waren es noch 31.5%.

Regelmässigkeit und Menge des Tabakkonsums

Der Anteil der Raucherinnen und Raucher in der Bevölkerung gibt noch keine Auskunft über die Menge und Regelmässigkeit des Tabakkonsums. Bezüglich Regelmässigkeit ist eine geläufige Unterscheidung, ob jemand täglich raucht oder nicht. Für Aussagen zur Menge wird der tägliche Tabakkonsum der Rauchenden in Zigaretten pro Tag umgerechnet.

Täglicher bzw. gelegentlicher Tabakkonsum nach Geschlecht

Bild vergrössern Quelle: Bundesamt für Statistik, Schweizerische Gesundheitsbefragung 2012, Daten Kanton Bern, Bevölkerung ab 15 Jahren, eigene Berechnungen GEF.

Lesebeispiel: Im Jahr 2012 rauchten 16.8% der Frauen im Kanton Bern täglich und 5.4% gelegentlich.

Menge des konsumierten Tabaks umgerechnet in Zigaretten pro Tag nach Geschlecht, in Prozent (nur Raucher)

  weniger als 1 Zigarette pro Tag1 1-9 Zigartette(n) pro Tag 10-19 Zigaretten pro Tag 20 Zigaretten und mehr pro Tag
Männer 21.8 26.2 30.2 21.8
Frauen 18.5 34.3 30.4 16.8
Total 20.4 29.6 30.3 19.7

Quelle: Bundesamt für Statistik, Schweizerische Gesundheitsbefragung 2012, Daten Kanton Bern, Bevölkerung ab 15 Jahren, eigene Berechnungen GEF.

Lesebeispiel: 30.2% der Raucher und 30.4% der Raucherinnen im Kanton Bern konsumierten im Jahr 2012 täglich 10 bis 19 Zigaretten.

Täglicher bzw. gelegentlicher Tabakkonsum nach Altersgruppen

Bild vergrössern Quelle: Bundesamt für Statistik, Schweizerische Gesundheitsbefragung 2012, Daten Kanton Bern, Bevölkerung ab 15 Jahren, eigene Berechnungen GEF.

Lesebeispiel: Mit 23.4% war der Anteil der täglichen Raucherinnen und Raucher im Jahr 2012 im Kanton Bern bei den 15- bis 34-Jährigen am höchsten. Mit den Gelegenheitsrauchern zusammen rauchte in dieser Altersgruppe gut ein Drittel der Personen (34.1%).

Täglicher bzw. gelegentlicher Tabakkonsum nach höchster abgeschlossener Ausbildung

Bild vergrössern Quelle: Bundesamt für Statistik, Schweizerische Gesundheitsbefragung 2012, Daten Kanton Bern, Bevölkerung ab 15 Jahren, eigene Berechnungen GEF.

Lesebeispiel: Im Jahr 2012 fand sich bei den Personen im Kanton Bern mit einer Tertiärausbildung ein weniger grosser Anteil (14.7%) täglicher, aber ein grösserer Anteil (10.3%) gelegentlicher Raucherinnen und Raucher als bei Personen mit tieferem Bildungsniveau. Insgesamt den grössten Anteil an Raucherinnen und Raucher (28.3%) wies die Gruppe der Personen mit einem Abschluss auf Sekundarstufe II auf.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gef.be.ch/gef/de/index/gesundheit/gesundheit/gesundheitsberichte/gesundheitsindikatoren/Tabakkonsum.html