Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Körperliche Aktivität

Der Index zeigt die Häufigkeit und Intensität der wöchentlichen körperlichen Aktivität der Berner Bevölkerung an. Unterschieden wird zwischen inaktiv (unter 30 Minuten mässige und weniger als 1 Mal intensive körperliche Aktivität), teilaktiv (zwischen 30 bis 149 Minuten mässige oder 1 Mal intensive körperliche Aktivität) und aktiv (mindestens 150 Minuten mässige oder mindestens 2 Mal intensive körperliche Aktivität). Ausreichende Bewegung trägt zu einem guten körperlichen und geistigen Wohlbefinden bei und beugt gesundheitlichen Problemen wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Übergewicht, Diabetes Typ 2, Osteoporose, einige Krebserkrankungen und Depressionen vor.
Als ausreichende körperliche Bewegung für Erwachsene gilt heute gemäss Empfehlung des Bundesamtes für Sport BASPO zweieinhalb Stunden Bewegung pro Woche in Form von Alltagsaktivitäten oder Sport. Die empfohlenen zweieinhalb Stunden Bewegung pro Woche können auf 75 Minuten reduziert werden, wenn Sport oder Bewegung mit hoher Intensität (Aktivitäten, die mindestens ein beschleunigtes Atmen oder leichtes Schwitzen verursachen) oder Kombinationen verschiedener Intensitäten verbunden sind. Optimal ist, wenn sich die körperliche Aktivität auf mehrere Tage in der Woche verteilt.

Körperliche Aktivität - Trend

Bild vergrössern Quelle: Bundesamt für Statistik, Schweizerische Gesundheitsbefragung 2012, Daten Kanton Bern, Bevölkerung ab 15 Jahren, eigene Berechnungen GEF

Lesebeispiel: Seit 2002 hat sich der Anteil der aktiven Bevölkerung im Kanton Bern von 63.5% auf 76.1% erhöht. Der schweizerische Durchschnitt der aktiven Bevölkerung lag im Jahr 2012 bei 72.5%.

Körperliche Aktivität nach Geschlecht, in Prozent

  Inaktiv Teilaktiv Aktiv
Männer 6.4 13.3 80.3
Frauer 10.6 17.6 71.8
Total 8.5 15.4 76.1

Quelle: Bundesamt für Statistik, Schweizerische Gesundheitsbefragung 2012, Daten Kanton Bern, Bevölkerung ab 15 Jahren, eigene Berechnungen GEF.

Lesebeispiel: Der Grossteil der Männer (80.3%) und Frauen (71.8%) der Berner Bevölkerung sind körperlich aktiv, während insgesamt nur 8.5% inaktiv sind.

Körperliche Aktivität nach Altersgruppen, in Prozent

  Inaktiv Teilaktiv Aktiv
15-34 Jahre (3.4) 18.1 78.4
35-49 Jahre 8.6 13.6 77.8
50-64 Jahre (8.4) 15.5 76.2
65+ Jahre 14.3 14.4 71.3
Total 8.5 15.4 76.1

Legende: Zahlen in Klammern zeigen eine eingeschränkte statistische Zuverlässigkeit an (weniger als 30 Antworten).

Quelle: Bundesamt für Statistik, Schweizerische Gesundheitsbefragung 2012, Daten Kanton Bern, Bevölkerung ab 15 Jahren, eigene Berechnungen GEF

Lesebeispiel: In der Altersgruppe der 15- bis 34-Jährigen finden sich mit 78.4% die höchsten Anteile an aktiven Bernerinnen und Berner.

Körperliche Aktivität nach Bildungsniveau, in Prozent

  Inaktiv Teilaktiv Aktiv
Obligatorische Schule (16.2) 16.7 67.1
Sekundarstufe II 8.9 15.7 75.4
Tertiärstufe (3.9) 14.4 81.6
Total 8.5 15.4 76.1

Legende: Zahlen in Klammern zeigen eine eingeschränkte statistische Zuverlässigkeit an (weniger als 30 Antworten).

Quelle: Bundesamt für Statistik, Schweizerische Gesundheitsbefragung 2012, Daten Kanton Bern, Bevölkerung ab 15 Jahren, eigene Berechnungen GEF

Lesebeispiel: Personen mit einer Tertiärausbildung sind mit 81.6% häufiger körperlich aktiv als Personen mit der obligatorischen Schule als höchster abgeschlossener Ausbildung (67.1%).


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gef.be.ch/gef/de/index/gesundheit/gesundheit/gesundheitsberichte/gesundheitsindikatoren/Koerperliche_Aktivitaet.html