Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Leistungsangebote des Kantons

Die Verordnung über die Angebote zur sozialen Integration (ASIV) hält fest, dass der Kanton Angebote bereitstellt, die auf den ganzen Kanton ausgerichtet sind und nach Art. 47 ASIV folgende Aufgaben betreffen:

  • Vernetzung und Zusammenarbeit der Leistungserbringer und der in der offenen Kinder- und Jugendarbeit tätigen Personen,
  • Fort- und Weiterbildung der in der offenen Kinder- und Jugendarbeit tätigen Personen,
  • inhaltliche Weiterentwicklung der offenen Kinder- und Jugendarbeit,
  • Wahrnehmung der Öffentlichkeitsarbeit,
  • Bereitstellung von überregionalen Angeboten für Kinder und Jugendliche. 

Das Kantonale Amt für Integration und Soziales (AIS) hat mit dem Verband offene Kinder- und Jugendarbeit Kanton Bern (voja) sowie dem Conseil du Jura bernois einen Leistungsvertrag zur Bereitstellung von Angeboten der offenen Kinder- und Jugendarbeit abgeschlossen.

Verband offene Kinder- und Jugendarbeit Kanton Bern (voja)

Der Verband voja repräsentiert seit 1999 die professionelle offene Kinder- und Jugendarbeit im Kanton Bern und fördert die regionale Zusammenarbeit.

Der Kanton Bern unterstützt den Betrieb einer Geschäfts- und Fachstelle für die offene Kinder- und Jugendarbeit im deutschsprachigen Teil des Kantons Bern.

Zentrale Aufgaben des Verbandes voja:

  • Information und Beratung
  • Fachliche und inhaltliche Weiterentwicklung der offenen Kinder- und Jugendarbeit
  • Bildung und Entwicklung
  • Qualitätssicherung
  • Interne und externe Kommunikation
  • Betreiben einer Internetplattform

Conseil du Jura bernois

Seit 2008 übernimmt der interjurassische Delegierte für Kinder- und Jugendfragen im Auftrag des Conseil du Jura bernois Aufgaben der Koordination, Vermittlung und Beratung im Bereich der offenen Kinder und Jugendarbeit.

Zentrale Aufgaben der interjurassischen Delegierten für Kinder- und Jugendfragen im Berner Jura sind:

  • Information und Beratung
  • Bildung und Entwicklung

Fachstelle Spielraum

Die Fachstelle SpielRaum setzt sich für die Schaffung und Verbesserung kinderfreundlicher Spiel- und Lebensräume im Kanton Bern ein.

Zentrale Aufgaben der Fachstelle sind:

  • Bildung und Öffentlichkeitsarbeit
  • Kinderfreundliche Quartiere entwickeln
  • Spielräume planen und realisieren
  • Räume bespielen und beleben 

Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gef.be.ch/gef/de/index/familie/familie/offene_kinder-_undjugendarbeit/leistungspartner.html