Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Reporting

Gemeinden, Kindertagesstätten und Tagesfamilienorganisationen füllen am Ende jedes Jahres die Rapportformulare aus. Dieses so genannte «Reporting» soll Antworten auf die folgenden Fragen geben:

  • Sind die Angebote gut ausgelastet?
  • Erreichen wir unsere Ziele wie die soziale Integration und die Förderung der Chancengleichheit?
  • Werden die Vorgaben des Kantons eingehalten?
  • Wie können wir die Angebote verbessern?
  • In welche Richtung müssen wir sie weiterentwickeln?

Resultate des Reportings

Die Resultate der Reportings der letzten Jahre zeigen die folgenden Haupttendenzen: Die Auslastung der Angebote ist sehr gut. Dies hat zur Folge, dass die Wartelisten teilweise weiterhin sehr lang sind.

Die soziale Durchmischung der Angebote ist gut – die meisten Eltern zahlen weder den Minimaltarif noch den Maximaltarif und die Angebote leisten einen wichtigen Beitrag zur Existenzsicherung.

Weitere interessante Resultate können Sie den folgenden Reportingberichten entnehmen:

Reporting 2008, Kurzversion (PDF, 37 KB, 3 Seiten)

Reporting 2013, Kurzversion (PDF, 121 KB, 2 Seiten)

Reporting 2014 (PDF, 93 KB, 2 Seiten)

Reporting 2015 (PDF, 116 KB, 4 Seiten) 

Reporting 2017

Die Reportingformulare 2017 müssen bis am 28. Februar 2018 von den Gemeinden und Institutionen ausgefüllt werden:

Bitte senden Sie die ausgefüllten Formulare elektronisch und unterschrieben (Seite "Unterschrift") in Papierform an folgende Adresse: Kantonales Sozialamt, Abteilung Familie, Rathausgasse 1, 3011 Bern, E-Mail: monika.gaye@gef.be.ch


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gef.be.ch/gef/de/index/familie/familie/familienergaenzendebetreuung/reporting.html