Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Ja zur Totalrevision der Medizinprodukteverordnung

5. September 2019 – Medienmitteilung

Der Regierungsrat des Kantons Bern begrüsst im Grundsatz die Angleichung des Schweizer Medizinproduktrechts an die neue Regelung der Europäischen Union. Er befürchtet allerdings mögliche Nachteile für die Patientinnen und Patienten. Dies wegen der neuen Dokumentations- und Informationspflichten in den Spitälern, die einen zusätzlichen Aufwand verursachen. Insbesondere könnte ein Mangel an verkehrsfähigen Medizinprodukten entstehen. Um die Versorgungssicherheit zu gewährleisten, beantragt er deshalb, flankierende Massnahmen vorzusehen, damit bei Engpässen sachgerecht gehandelt werden kann.

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gef.be.ch/gef/de/index/direktion/ueber-die-direktion/aktuell.html