Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Volksinitiative «Organspende fördern – Leben retten»: Regierungsrat ist für den Gegenvorschlag

12. Dezember 2019 – Medienmitteilung

Der Regierungsrat des Kantons Bern hat die Eidgenössische Volksinitiative «Organspende fördern – Leben retten» sowie den indirekten Gegenvorschlag des Bundesrats geprüft. Die Volksinitiative verlangt einen Wechsel von der heute geltenden Zustimmungs- hin zur Widerspruchslösung. Demnach sollen künftig allen verstorbenen Menschen Organe entnommen werden dürfen, sofern sie sich nicht zu Lebzeiten dagegen ausgesprochen haben. Der Regierungsrat befürwortet den Gegenvorschlag des Bundesrates, der das Anliegen der Initiative grundsätzlich unterstützt. Die Widerspruchslösung soll aber im Transplantationsgesetz verankert werden, mit klaren Regelungen zur Rolle und zu den Kompetenzen der Angehörigen. In seiner Antwort auf die Vernehmlassung des Bundes verlangt der Regierungsrat, dass zur verlässlichen Dokumentation ein Widerspruchsregister eingerichtet wird, das für die betroffenen Personen leicht zugänglich und einfach zu handhaben ist. Einträge sollen ohne grossen Aufwand erstellt und rund um die Uhr geändert werden können.

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gef.be.ch/gef/de/index/direktion/ueber-die-direktion/aktuell.html