Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Kanton Bern zum Umgang mit invasiven gebietsfremden Organismen

5. September 2019 – Medienmitteilung

Die bernische Kantonsregierung begrüsst grundsätzlich eine gesamtschweizerische Regelung der invasiven gebietsfremden Organismen. Bekämpfungsmassnahmen könnten langfristig nur dann erfolgsversprechend und wirksam sein, wenn alle Akteure dieselben Organismen gleich intensiv bekämpften. Nicht einverstanden ist der Kanton Bern mit der vorgesehenen Aufteilung der Kosten. Die Vorlage sieht vor, dass die Kantone mit 60 Millionen Franken den grössten Teil der erwarteten jährlichen Mehrkosten von 65 Millionen Franken übernehmen. Eine derart massive zusätzliche Belastung des kantonalen Haushalts lehnt der Regierungsrat angesichts der finanzpolitischen Herausforderungen ab.

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gef.be.ch/gef/de/index/direktion/ueber-die-direktion/aktuell.html