Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Aktuell

Donnerstag, 25. Februar 2021, 12:45 Uhr
Medienkonferenz

 

 

Coronavirus - Regierungsrat passt Covid-Verordnung den Bundesratsentscheiden an

16. April 2021 - Medienmitteilung

Nach den am 14. April 2021 vom Bundesrat beschlossenen Lockerungen der Corona-Massnahmen hat der Regierungsrat die kantonale Covid-19 Verordnung soweit wie nötig angepasst. Weil die Gastronomiebetriebe ihre Aussenbereiche ab Montag öffnen dürfen, hat er die entsprechenden Regelungen präzisiert. Die kantonalen Regelungen für den Sport- und den Kunstunterricht hat er aufgehoben. Das Tragen von Masken an den Schulen ab der 5. Klasse bleibt vorläufig obligatorisch. An politischen und zivilgesellschaftlichen Kundgebungen dürfen neu statt 15 maximal 100 Personen teilnehmen.

Neue Impftermine werden laufend aufgeschaltet

14. April 2021 - Medienmitteilung

Kantonales Integrationsprogramm – Programmperiode 2022 - 2023 - Kantonales Integrationsprogramm wird verlängert

13. April 2021 - Medienmitteilung

Der Regierungsrat hat das Umsetzungskonzept zum kantonalen Integrationsprogramm «KIP 2bis» für den Zeitraum 2022–2023 verabschiedet. Die Schwerpunkte im Bereich Bildung und Arbeit bleiben bestehen. Die Phase wird genutzt, um gewisse Bereiche zu evaluieren und zu optimieren.

Coronavirus - Der Kanton Bern ist bereit für das grosse Testen und Impfen

9. April 2021 - Medienmitteilung

Der Kanton Bern ist bereit, um grossflächig in Schulen und in der Bevölkerung testen zu können. Weiter erhöht der Kanton Bern seinen Impfrhythmus: Die Impfzentren weiten ihre Öffnungszeiten aus, ein zusätzliches Impfzentrum wird im Mai auf dem Gelände der BEA-Bern-Expo eröffnet und die Hausärzte beginnen mit Impfen.

Gesundheitswesen - Mittel für Umbau des Spitalzentrums Biel sollen für Neubau in Brügg verwendet werden können

10. März 2021 - Medienmitteilung

Das Spitalzentrum Biel soll einen neuen Standort in der Gemeinde Brügg erhalten. Der Regierungsrat beantragt dem Grossen Rat, die bereits zurückgestellten 78 Millionen für den geplanten Neubau zu verwenden. Diese Summe entspricht jenen Mitteln, die der Grosse Rat im Jahr 2011 für die bauliche Gesamterneuerung am Standort Biel bereits bewilligt hatte. Weil das Projekt noch nicht reif war, wurden die 78 Millionen bisher nicht ausgegeben.

Grossräte können PCR-Schnelltests machen

8. März 2021 - Medienmitteilung

Corona-Testungen in verschiedenen Schulen

2. März 2021 - Medienmitteilung

Resultate der Corona-Testungen im Länggassschulhaus

25. Februar 2021 - Medienmitteilung

Coronavirus - Tracen, testen, impfen im Kanton Bern

25. Februar 2021 - Medienmitteilung

Die Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion (GSI) hat heute über den aktuellen Stand rund ums Tracen, Testen und Impfen informiert. Dabei gab sie bekannt, dass heute weitere 20 000 Impftermine aufgeschaltet werden können. Mit der für die erste Märzhälfte angekündigten Lieferung können nochmals Impftermine vergeben und zudem die Gruppe B zur Impfung zugelassen werden. Um eine breite Testung durchführen zu können, treibt die GSI den Einsatz von Speichel-PCR-Schnelltests voran. Das Testzentrum Bernexpo stellt in der zweiten Märzwoche auf diese Tests um.

Durchtestung des gesamten Hotel-Personals in Wengen

19. Februar 2021 - Medienmitteilung

Wengener Hotel muss nach Corona-Ausbruch schliessen

15. Februar 2021 - Medienmitteilung

Jahresmedienkonferenz - Rückblick 2020, Ausblick 2021

5. Februar 2021 - Medienmitteilung

Die Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion (GSI) hat sich im vergangenen Jahr nicht nur mit der Coronapandemie beschäftigt, sondern auch viele der angestossenen Projekte und Vorhaben weiterentwickelt und umgesetzt. Die Reorganisation der GSI in drei Ämter wird einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, die Kräfte innerhalb der Direktion zu bündeln. Im Jahr 2020 hat GSI zudem grosse und wichtige Digitalisierungsprojekte umgesetzt und neue initialisiert, die auch 2021 weiter vorangetrieben werden sollen.

Die Zuteilung der Impfgruppen ist nun online

4. Februar 2021 - Medienmitteilung

Coronavirus - Impfen und Schulen: Neue Covid-19-Massnahmen

3. Februar 2021 - Medienmitteilung

Im Zusammenhang mit den Massnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie hat der Regierungsrat des Kantons Bern verschiedene Entscheide gefällt: Apothekerinnen und Apotheker, die bereits über andere Impfbewilligungen verfügen, erhalten die Genehmigung, Covid-19-Impfungen durchzuführen. Zudem gilt ab 10. Februar die Maskentragpflicht auch für die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse. Weiter hat der Regierungsrat zusätzliche Mittel für den Kulturbereich bewilligt.

Coronavirus - Kredit für Kontaktmanagement und Testzentren

29. Januar 2021 - Medienmitteilung

Für die Weiterführung der Massnahmen zur Bewältigung der Corona-Pandemie hat der Regierungsrat des Kantons Bern für das Jahr 2021 einen Kredit von 29 Millionen Franken bewilligt. Der Kredit umfasst die Kosten für das Kontaktmanagement (Contact Tracing), den Betrieb der Corona-Testzentren sowie begleitende Kommunikationsmassnahmen.

Coronavirus - Weniger Impfdosen als in Aussicht gestellt

22. Januar 2021 - Medienmitteilung

Wegen eines Lieferengpasses bei Pfizer/Biontech kann sich die Aufschaltung weiterer Termine sowie die Zulassung neuer Impfgruppen verzögern. Der Lieferengpass hat aber keine Auswirkungen auf bereits gebuchte Termine für eine Erst- und Zweitimpfung.

Abonnieren Sie die aktuellen Meldungen als RSS-Feed


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gef.be.ch/gef/de/index/direktion/ueber-die-direktion/aktuell.html