Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Kurse

Eltern–Kind–Kurs „Sprich mit mir“
Pilotprojekt zur sprachlichen Frühförderung im Kleinkindalter

Einführung

In dem für die normale Sprachentwicklung eminent wichtigen Lebensabschnitt zwischen 2 und 4 Jahren bestehen in der Schweiz und insbesondere im Kanton Bern keine niederschwelligen Angebote für Eltern und Kinder mittels derer Auffälligkeiten festgestellt und die Kinder nötigenfalls einer Abklärung und ggf. Therapie zugeführt werden könnten.

Die Erfassung von auffälligen Entwicklungen im Kleinkindalter ist nicht gewährleistet. Verzögerungen und Störungen werden zu oft erst im Kindergartenalter erkannt, zu einem Zeitpunkt also, wo der Spracherwerb zum grössten Teil abgeschlossen sein sollte.

Kinder

Kinder

Zielgruppe

Der Kurs „Sprich mit mir“ wird von einer Logopädin und einer Fachperson mit Erfahrung in der Arbeit mit kleinen Kindern und deren Bezugspersonen geleitet. Er richtet sich an Eltern, welche über die Sprachentwicklung ihres Kindes beunruhigt sind. Während des Kurses erhalten diese Informationen über die allgemeine Sprachentwicklung, lernen Fördermöglichkeiten kennen und wenden diese unter Anleitung an. Ziel ist es, die Eltern im sprachlichen Umgang mit ihrem Kind zu stärken. Die Sicherheit der Eltern wirkt sich positiv auf das Kind aus. Der Kurs richtet sich an Eltern mit Kindern im Alter von 2½ bis 4 Jahren.

Während der Pilotphase ist der Kurs vorerst nur für Eltern und Kinder, welche Schweizer Dialekt sprechen.

Kosten

Der Kurs ist für die Eltern kostenlos.

Gestaltung/Durchführung

Jeder Kurs beinhaltet sechs Kurseinheiten. Er beginnt mit einem Informationsabend und endet mit einem Auswertungsabend, welcher sechs Wochen nach Kursende stattfindet.

Pro Quartal finden momentan 1-2 Kurse statt, jeweils am Mittwochvormittag oder -nachmittag in Münchenbuchsee.

Weiterbildungsangebote/Kurse

Kurse für Lehrpersonen

Informationen


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gef.be.ch/gef/de/index/direktion/organisation/shsm/projekte.html