Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Tagessonderschule

Das Schulheim Schloss Erlach bietet vier Tagessondersonderschulplätze an. Erste Priorität für die Aufnahme in die Tagessonderschule haben Schülerinnen und Schüler, welche zuvor intern in einer Wohngruppe gewohnt haben und dank positiver Entwicklung wieder in ihrer Herkunftsfamilie wohnen können, aus schulischen Gründen aber weiterhin die interne Sonderschule besuchen. In Ausnahmefällen werden Anfragen externer Schülerinnen und Schüler, welche neu ins Schulheim eintreten und zuhause wohnen, geprüft.

Die Tagessonderschule gewährleistet sozialpädagogische Begleitung, nach Bedarf Elternbegleitung, stellt einen Mittagstisch bereit und ist Ort für die Erledigung von Hausaufgaben und für Freizeitaktivitäten. Die Tagessonderschule orientiert sich am Leitbild und Rahmenkonzept des Schulheims Schloss Erlach. Sie eignet sich für Kinder und Jugendliche mit Lern- und Verhaltensschwierigkeiten, die eine schulische Förderung im Rahmen eines sonderpädagogischen Unterrichts benötigen, in einem intakten Umfeld wohnen können und über eine kantonale Bewilligung zum Besuch einer Sonderschule verfügen.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gef.be.ch/gef/de/index/direktion/organisation/she/schule/tagessonderschule.html