Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Newsletter Kantonsarztamt - Digitalisierung HPV-Impfprogramm 2021

Das Kantonsarztamt der Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion Kanton Bern (GSI) plant für das Frühjahr 2021 die vollständige Digitalisierung der Prozesse rund um das HPV-Impfprogramm. Für Bestellung und Verrechnung der HPV-Impfungen, welche bisher manuell ausgeführt worden sind, wird künftig eine digitale Lösung angeboten. Dies erleichtert die Prozesse für Sie und für die kantonale Verwaltung. Wir freuen uns, diesen Schritt in Richtung digitales Gesundheitswesen gemeinsam mit Ihnen zu machen. Gerne informieren wir Sie mit diesem Schreiben, wie der Ablauf künftig aussehen wird und wie Sie sich am besten darauf vorbereiten.

Beschaffung und Verrechnung via zweier Webportale

Die Bestellung des Impfstoffes und die Verrechnung der HPV-Impfung werden voraussichtlich ab Frühjahr 2021 mittels zweier Webportale durchgeführt. Es handelt sich dabei um den Webshop des Lieferanten Merck und dem GSI-Webportal (mittels BE-Login oder Swiss ID).

Die Beschaffung und Verrechnung wird für Sie neu in vier einfachen Schritten erfolgen: 

 

1. Bestellung Garadasil Impfstoff

Die Bestellung erfolgt direkt beim Lieferanten via des Webshops Merck. Im Video erfahren Sie, wie die Bestellung genau funktioniert.

2. Eingabe der Impfungen und Patientendaten

Über das neue GSI-Webportal (BE-Login) werden die Impfungen erfasst und die Rückvergütungsanträge gestellt.

3. Datenprüfung durch das Kantonsarztamt

Ihre im Portal eingegebenen Daten werden dem Kantonsarztamt sicher zugestellt. Das Amt prüft anschliessend Ihre Rückvergütungsanträge.

4. Rückvergütung

Die Rückvergütung des Impfstoffs und der Konsultationen wird auf das Bank- oder Postkonto Ihrer Praxis überwiesen.

Die Kosten für den Impfstoff werden Ihrer Praxis zukünftig in Rechnung gestellt. Diese werden Ihnen nach der Datenprüfung mit der Vergütung für die Konsultation vom Kanton rückerstattet. Es werden nach wie vor nur Impfungenan Personen rückerstattet, die gemäss dem Bundesamt für Gesundheit zur empfohlenen Zielgruppe gehören.

Über den detaillierten Ablauf und den genauen Zeitpunkt werden wir Sie zu gegebener Zeit informieren.

 

Einrichtung von Logins zur Vorbereitung

Zur Vorbereitung für die Umstellung im Frühjahr 2021 bitten wir Sie, die Logins bereits jetzt einzurichten.

  • Login Webshop Merck
    Den HPV-Impfstoff bestellen Sie direkt auf dem Webshop des Lieferanten Mercks. Dafür benötigen Sie ein Webshop-Login. Das Video erklärt, wie Sie sich für den Webshop Merck registrieren.
  • BE-Login
    Über das GSI-Webportal werden die Impfungen und die Rückvergütungsanträge erfasst. Zur Nutzung des Webportals muss sich jede Gesundheitsfachperson mit einer gültigen Berufsaus-übungsbewilligung/GLN-Nummer im Kanton Bern einmalig persönlich registrieren. Im Anschluss können weitere Praxismitarbeitende berechtigt werden. Die nötigen Berechtigungen für Praxismitarbeitende, MPAs etc. werden über das Portal durch die Gesundheitsfachperson erteilt. Das Login auf das GSI-Webprotal erfolgt mittels BE-Login. Alternativ und vorzugsweise können Sie sich direkt mit der Swiss ID im BE-Login anmelden. Bei der Swiss ID können Sie den persönlichen Pass oder die Identitätskarte hinterlegen. 
 

Weiteres Vorgehen

Bis Ende Jahr 2020 bestellen Sie noch über den üblichen Weg (per Mail an das Kantonsarztamt), ab Frühjahr 2021 bestellen Sie direkt über den Webshop Merck.

Wir bitten Sie, ab sofort nur noch so viele Impfdosen zu bestellen, welche Sie bis zum 31. Dezember 2020 benötigen. Die Konsultationskosten der Impfungen vom 1. Juli bis zum 31. Dezember 2020 müssen bis spätestens 31. Januar 2021 dem Kantonsarztamt übermittelt werden. Über die genaue Form werden wir Sie zeitnah informieren.

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation und der daraus folgenden Auslastung kann es bei der Umsetzung auf den digitalen Prozess der HPV-Impfung zu Verzögerungen kommen. Wir informieren Sie laufend über den aktuellen Stand und danken für Ihr Verständnis.

Wir danken Ihnen im Voraus für Ihr Mitmachen.

18.09.2020 / kaza 


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gef.be.ch/gef/de/index/direktion/organisation/kaza/aktuell/newsletter-kantonsarztamt-hpv.html