Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Newsletter Kantonsarztamt 04/2018

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen
Sehr geehrte Damen und Herren

Hiermit möchten wir Sie über folgende aktuellen Themen informieren:

  • Nationaler Grippeimpftag vom Freitag, 9. November 2018
  • Impfstoffknappheit Tollwut

Beste Grüsse
Linda Nartey, Kantonsärztin

Nationaler Grippeimpftag am Freitag, 9. November 2018

Das Kantonsarztamt macht Sie auf den Nationalen Grippeimpftag der Haus- und Kinderärzte/-innen in Kooperation mit Apothekern/-innen aufmerksam.

Der Nationale Grippeimpftag – eine Initiative des Kollegiums für Hausarztmedizin (KHM) mit Unterstützung des BAG – findet 2018 zum ersten Mal unter dem Patronat der FMH in Kooperation mit pharmaSuisse statt. Am Freitag, 9. November 2018, besteht wiederum in vielen haus- und kinderärztlichen Praxen sowie neu in vielen Apotheken das Angebot, sich auch spontan und zu einem empfohlenen Pauschalpreis («all inclusive») von 30 Franken gegen die Grippe impfen zu lassen.

Das Kantonsarztamt befürwortet eine breite Teilnahme seitens der Berner Ärztinnen und Ärzte, damit impfinteressierte Personen (nicht nur Patienten/-innen) niederschwellig geimpft werden können. Sollten Sie an einer Teilnahme interessiert sein, so empfehlen wir, sich in die Adressliste der teilnehmenden Impfpraxen auf der KHM-Website einzutragen: Grippeimpftag

Aus dieser Liste kann die Bevölkerung eine Praxisadresse in der Nähe finden.

Praxis-Poster zum Impftag (Wendeplakat A3) können auf impfengegengrippe.ch bestellt oder heruntergeladen werden.

Impfstoffknappheit Tollwut

Im Weiteren möchten wir Sie auf die folgende aktuelle Mitteilung des BAG aufmerksam machen:


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gef.be.ch/gef/de/index/direktion/organisation/kaza/aktuell/archiv_newsletter/newsletter_201804.html