Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Coronavirus Unterstufenkinder der Schule Bärau müssen in Quarantäne

14. August 2020 – Medienmitteilung

An der Schule Bärau (Gemeinde Langnau i.E.; die Schule Bärau ist Teil der Schule Langnau) ist eine Lehrperson positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das Kantonsarztamt hat für die Schülerinnen und Schüler der 1. bis 4. Klasse eine zehntägige Quarantäne angeordnet.

Die positiv auf das Coronavirus getestete Lehrperson der Schule Bärau ist gemäss Weisung des Kantonsarztamtes (KAZA) bereits in Isolation. Die Schülerinnen und Schüler der 1./2. und der 3./4. Klasse, die von der Lehrperson unterrichtet wurden, müssen auf Grund der erhobenen Kontaktsituationen für zehn Tage in Quarantäne und die Verhaltensregeln des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) beachten. Sie werden ab Montag oder Dienstag im Fernunterricht beschult. Alle Geschwister dieser Schülerinnen und Schüler dürfen weiterhin zur Schule gehen. Es ist vorgesehen, den Präsenzunterricht mit den beiden betroffenen Klassen voraussichtlich ab 24. August wieder aufzunehmen. Der Unterricht im Kindergarten und an der 5./6. Klasse der Schule Bärau läuft normal weiter.

Die Eltern der von der Quarantäne betroffenen Schülerinnen und Schüler werden gebeten, den Gesundheitszustand ihrer Kinder gut zu beobachten. Schon kleine Symptome können auf eine Covid-19-Erkrankung hinweisen. In Rücksprache mit dem Contact Tracing des Kantonsarztamtes und ausschliesslich nach vorgängiger telefonischer Anmeldung werden Covid-Tests durch die Hausärzte oder im Testzentrum des Spitals RSE durchgeführt werden.

Die häufigsten Symptome bei einer Ansteckung sind:

  • Symptome einer akuten Atemwegserkrankung (Halsschmerzen, Husten (meist trocken), Kurzatmigkeit, Brustschmerzen)
  • Fieber
  • Plötzlicher Verlust des Geruchs- und/oder Geschmackssinns

Zudem sind folgende allgemeine Symptome möglich:

  • Kopfschmerzen
  • Allgemeine Schwäche, Unwohlsein
  • Muskelschmerzen
  • Schnupfen
  • Magen-Darm-Symptome (Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Bauchschmerzen)
  • Hautausschläge

Die Krankheitssymptome sind unterschiedlich stark, sie können auch leicht sein.

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen

Bleiben Sie als Ärztin oder Arzt auf dem Laufenden!



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gef.be.ch/gef/de/index/direktion/organisation/kaza/aktuell.html