Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Steckbrief Strukturdaten der Arztpraxen und ambulanten Zentren

Die Daten bilden die Struktur und das Angebot der Arztpraxen und ambulanten Zentren (ausserhalb des Spitalsektors) ab. Die Erhebung liefert Informationen auf Ebene der Unternehmen, deren Standorte und zum ärztlichen sowie nichtärztlichen Personal.
Die Erhebung umfasst zwei Fragebogen. Unternehmen mit einem Umsatz von mehr als 30’000 Franken im Referenzjahr und eigener Infrastruktur füllen den Standardfragebogen aus. Unternehmen mit einem Umsatz von höchstens 30’000 Franken und/oder ohne eigene Infrastruktur füllen den kurzen Fragebogen aus.

Themenbereich 14 Gesundheit
Organisationseinheit Generalsekretariat GSI
Auskunft Manfred Neuhaus, +41316337207
Kontakt per E-Mail
Gesetzliche Grundlagen Bundesstatistikgesetz vom 9. Oktober 1992 (BStatG)
Bundesgesetz über die Krankenversicherung vom 18. März 1994 (KVG)
Verordnung über die Krankenversicherung vom 27. Juni 1995 (KVV)
Statistikerhebungsverordnung vom 30. Juni 1993
Art der Erhebung / Statistik Vollerhebung
Datenherkunft / Quelle Bundesamt für Statistik
Erfasste Merkmale Standorte: Allgemeine Angaben, Ausstattung, Aus- und Weiterbildungsangebot, Umfang der Leistungen. Finanzen: Aufwand, Ertrag. Personen: anonymisierte Daten der Ärztinnen und Ärzte (Alter und Geschlecht, Aus- und Weiterbildung, Tätigkeit und Beschäftigungsgrad); Daten der Personen mit nichtärztlicher Funktion (aggregiert pro Berufsgruppe)
Regionalisierungsgrad Kanton Bern
Referenzperiode / Stichtag 01.01-31.12
Periodizität jährlich
Letzter Stand 31.12.2018

Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gef.be.ch/gef/de/index/direktion/organisation/gs/statistik.html