Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Corona-Impfung Bern

Es besteht noch für wenige Wochen ein sehr grosses Angebot an freien Plätzen und Impfterminen.

Jetzt impfen!

Bild vergrössern Jetzt impfen!

Impfzentren im Kanton Bern

Impfzentrum Datum letzte Impfung  Erst-Termine noch buchbar in VacMe? Walk-in Möglichkeit* Anschlusslösung

Impfzentrum Tavannes

Centre ville
Route de
Pierre Pertuis 16
2710 Tavannes

27.08.2021 nein Ja, nur noch eine Impfdosis möglich ja, ST-IMIER Hôpital du Jura Bernois und MOUTIER Hôpital du Jura Bernois

Impfzentrum Biel

MEDIN Bahnhof Bahnhofplatz 2
2502 Biel

Ende September ja ja ja, Gesundheitszentrum MEDIN Biel/Bienne

Impfzentrum Langenthal

Alte Mühle
Mühleweg 23
4900 Langenthal

20.08.2021 nein ja ja, Langenthal - SRO AG, Spitalpraxis

Impfzentrum Burgdorf

Spital RSE AG Oberburgstrasse 54
3400 Burgdorf

27.08.2021 nein nein, Buchung in Anschlusslösung bereits möglich ja, Impf-Box Spital Burgdorf

Impfzentrum Langnau

Kirchgemeindehaus
Dorfbergstrasse 2
3550 Langnau im Emmental

20.08.2021 nein nein, Buchung in Anschlusslösung bereits möglich ja, Impfsprechstunde Spital Langnau

Kantonales Impfzentrum Bern-Wankdorf

Wankdorf MParc Wankdorffeldstrasse 90 3014 Bern

13.08.2021 nein nur noch eine Impfdosis möglich nein

Impfzentrum Bern Expo

Papiermühlestrasse 50
3014 Bern

27.08.2021 nein nur noch eine Impfdosis möglich nein

Impfzentrum Insel Bern

Friedbühlschulhaus Friedbühlstrasse 15
3010 Bern

Ende Dezember ja ja noch offen

Impfzentrum Thun

Kongress- und Kulturzentrum
Seestrasse 68
3604 Thun

Ende September ja ja noch offen

Impfzentrum Interlaken

Jungfraupark, Obere Bönigstrasse 100
3800 Matten bei Interlaken

20.08.2021 nein nein, Buchung in Anschlusslösung bereits möglich ja, Interlaken - FMI AG, Impfpraxis

*Zweitimpfung muss 4-6 Wochen später an einem Impfort mit Walk-in Möglichkeit erfolgen (keine Terminbuchung möglich)

Anschlusslösungen nach Schliessung der Impfzentren

Impfort Öffnungstage* Öffnungszeiten* Walk-in Möglichkeit**

ST-IMIER Hôpital du Jura Bernois

Les Fontenayes 17
2610 St.Imier

Mo-Fr 08:00-12:00 12:30-17:00 nein

MOUTIER Hôpital du Jura Bernois

Rue Beausite 49
2740 Moutier

Mo-Fr 08:00-12:00 12:30-17:00 nein

Langenthal - SRO AG Spitalpraxis

St. Urbanstrasse 67
4900 Langenthal

Mo-Fr 09:00-11:30 12:30-16:00 ja

Impf-Box Spital Burgdorf

Oberburgstrasse 54
3400 Burgdorf

Di + Fr (einige Samstage) 14:00-19:00 (Samstag ganztags) nein

Impfsprechstunde Spital Langnau

Dorfbergstrasse 10
3550 Langnau

Mo + Fr 13:00-17:00 nein

Interlaken - FMI AG Impfpraxis

Weissenaustrasse 27
3800 Unterseen

Mo, Mi, Fr 08:00-12:00 nein

*Öffnungstage und -zeiten werden je nach Nachfrage angepasst

**gibt es keine Walk-in Möglichkeit, müssen die Termine über das VacMe Portal vorgängig gebucht werden

Anmeldung zur Impfung 

Schritt 1: Registrieren

Sie können sich hier registrieren: https://be.vacme.ch

Weitere Informationen finden Sie auf dem Blog:
https://blog.vacme.ch/be/

Schritt 2: Termine buchen oder spontan ein Impfzentrum aufsuchen

https://be.vacme.ch

Sie können auch telefonisch unter 031 636 88 00 die Terminbuchung vornehmen. Die Impfzentren bieten Walk-in-Möglichkeiten ohne Voranmeldung an.

Schritt 3: Bitte nehmen Sie folgendes an Ihren Impftermin mit

  • Die Terminbestätigung
  • Einen amtlichen Ausweis 
  • Ihre Krankenkassenkarte
  • Ihren Impfausweis (falls vorhanden)

Informationen in verschiedenen Sprachen

Mehrsprachige Impfinformationen.

Durchgeführte Impfungen im Kanton Bern

Zur Übersicht

Was muss ich zur COVID-19-Impfung wissen?

Wichtige Informationen zur COVID-19-Impfung können Sie diesem Merkblatt entnehmen: 

Informationen zur Impfung (PDF, 2 MB, 1 Seite)

Wie funktioniert eine Impfung? 

Bei einer Impfung wird das Immunsystem mit der Krankheit «bekannt gemacht», ohne dass die Krankheit ausgelöst wird. Der Körper wird so für den Ernstfall vorbereitet. Kommt es zu einer späteren Ansteckung mit Covid-19, kann der Körper das Virus schnell erkennen und unschädlich machen. 

Video von Swissmedic: Wie und warum Impfstoffe im Körper wirken 

Warum sollte ich mich impfen lassen? 

  • Das Risiko für schwere Nebenwirkungen nach der Impfung ist viel kleiner als das Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf nach einer Infektion mit dem Coronavirus. 
  • Nach einer Covid-19-Erkrankung können andauernde gesundheitliche Einschränkungen auftreten (zum Beispiel Atemschwierigkeiten bei anstrengenden Tätigkeiten oder Müdigkeit). Dies kann auch bei jüngeren, gesunden Personen geschehen. Indem Sie sich impfen lassen, senken Sie stark das Risiko für eine Erkrankung und deren Folgen. 
  • Wenn Sie geimpft sind und somit nicht krank werden, ist es auch weniger wahrscheinlich, dass Sie andere anstecken – zum Beispiel besonders gefährdete Personen im gleichen Haushalt oder im beruflichen Umfeld.
  • Mit einem Impfschutz gegen Covid-19 bleiben Sie gesund und können sich beruflich oder privat um besonders gefährdete Personen kümmern.

Ist eine Impfung gefährlich? 

Bei jeder Impfung kann es Nebenwirkungen geben. Meistens sind sie schwach und schnell vorbei. Sehr selten gibt es schwere Nebenwirkungen. Zum Beispiel eine schwere allergische Reaktion direkt nach der Impfung.

Die Anforderungen an die Herstellung, Qualität, Wirksamkeit und vor allem an die Sicherheit sind hoch. In der Schweiz ist Swissmedic für die Zulassung und Marktüberwachung von Impfstoffen zuständig. Swissmedic prüft die Sicherheit, Wirksamkeit und Qualität und lässt nur Impfstoffe zu, deren Nutzen die Risiken überwiegen. Sobald Swissmedic die Zulassung für einen Impfstoff erteilt, erarbeitet die Eidgenössischen Kommission für Impffragen (EKIF) in Zusammenarbeit mit dem BAG die Impfempfehlungen.

Impfpraxen

Reduzierter Betrieb ab August:

  • Impfpraxis Gantrisch, Eyweg 2, 3132 Riggisberg
  • Impfpraxis Unterzollikofen, Gemeindeverwaltung, Wahlackerstrasse 25
  • Impfpraxis walk-in-lyss, Hirschenplatz 8, 3250 Lyss
  • Impfpraxis Medbase Bern Bahnhof, Parkterrasse 10

Geschlossen seit 20.07.2021

  • Impfpraxis Aarberg, Hotel Krone Aarberg, Stadtplatz 29

Wo lasse ich mich impfen (PDF, 2 MB, 1 Seite)

Wie läuft es im Impfzentrum ab?

Am Empfang werden Ihre Angaben überprüft. Bitte halten Sie einen amtlichen Ausweis, Ihre Krankenkassenkarte und allfällige Zusatzunterlagen bereit. Im Anschluss werden Sie von einer Fachperson geimpft. Nach der Impfung müssen Sie 15 Minuten in der Ruhezone warten. Danach erhalten Sie eine Impfbescheinigung und können die Impfung in Ihr Impfbüchlein eintragen lassen. 

Das impfbüchlein muss vorgängig besorgt werden. Es wird in Apotheken und Arztpraxen abgegeben.

Nach dem 1. Impftermin haben Sie die Möglichkeit, Fragen zum zweiten Impftermin, den Sie bereits erhalten haben, zu klären.

Am Impfort (PDF, 2 MB, 1 Seite)

Wann soll ich mich das zweite Mal impfen lassen?

Wann soll ich mich das
zweite Mal impfen lassen?

Bild vergrössern Wann soll ich mich das zweite Mal impfen lassen?

Wann soll ich mich das zweite Mal impfen lassen? (PDF, 1 MB, 1 Seite)


Weitere Informationen

Informationen COVID-19 Impfung

Laufend aktualisierte Informationen zur Lage im Kanton Bern.

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gef.be.ch/gef/de/index/Corona/Corona/corona_impfung_bern.html