Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation


  • Français


Psychomotorik

Pädagogisches Zentrum für Hören und Sprache Münchenbuchsee

Psychomotoriktherapie unterstützt Kinder und Jugendliche, welche Schwierigkeiten haben, sich angemessen zu bewegen. Diese fallen bei alltäglichen Bewegungen, im Turnen, Schreiben und oft auch im Sozialverhalten auf. Ein eingeschränktes Bewegungsverhalten kann sich erschwerend auf die Entwicklung der Beziehungs- und Ausdrucksmöglichkeiten sowie generell auf das Lernverhalten auswirken. Erscheinungsbilder einer solchen Störung können z. B. sein: Ungeschicktheit, Gehemmtheit, Ängstlichkeit, Unkonzentriertheit, Unruhe oder Aggressivität. Im HSM unterstützt die Psychomotoriktherapie die Bemühungen um eine Behebung der Spracherwerbsstörung.

Weiterführende Informationen

SchülerInnen in Bewegung

SchülerInnen in Bewegung


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.gef.be.ch/gef/de/index/soziales/soziales/bildung_erziehung/paedagogisch-therapeutischemassnahmen/psychomotorik.html