Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Provisorische Tarife / Übersicht stationäre Spitaltarife

Ende Dezember 2017 hat das Spitalamt die provisorischen Tarife des Jahres 2017 überprüft und für jene Tarifpartner, die für das Jahr 2018 noch keine Tarife vereinbaren konnten oder deren Verhandlungen gescheitert sind, neue provisorische Tarife mit Gültigkeit ab dem 1. Januar 2018 verfügt. Tarifpartner, die für das Jahr 2018 Tarife vereinbart haben, sind von dieser Verfügung nicht betroffen. Auch wenn noch keine regierungsrätliche Genehmigung vorliegt, sind bei der Rechnungsstellung gemäss bisheriger langjähriger Praxis bereits die vereinbarten Tarife anzuwenden.

 

 

Für die Tarifpartner gelten aktuell folgende vereinbarte oder provisorisch festgesetzte Tarife:

 

Der Anteil des Kantons Bern gemäss Artikel 49a Absatz 2 KVG beträgt 55 Prozent.

Hinweis

Die Referenztarife sind unter Ausserkantonale Hospitalisationen publiziert.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.gef.be.ch/gef/de/index/gesundheit/gesundheit/spitalversorgung/spitaeler/superprovisorischetarife.html