Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Aktuell

Kosten- und Fallentwicklung in der individuellen Sozialhilfe 2016 - Die Kosten in der Sozialhilfe stiegen um zwei Prozent

12. Dezember 2017 - Medienmitteilung

Im Jahr 2016 haben 46‘657 Personen im Kanton Bern Sozialhilfeleistungen bezogen. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einer minim tieferen Sozialhilfequote von 4,58 Prozent (2015: 4,64). Die Kosten beliefen sich auf 459 Millionen Franken. Sie sind damit gegenüber 2015 um knapp zwei Prozent gestiegen. Das zeigen die Ergebnisse der Sozialhilferechnung der Gemeinden und die Sozialhilfestatistik des Bundes, welche die Gesundheits- und Fürsorgedirektion (GEF) des Kantons Bern in einem Bericht zusammenfasst.

Pädagogisches Zentrum für Hören und Sprache HSM - Ehrung für Theaterarbeit mit hörbeeinträchtigten Kindern

30. November 2017 - Medienmitteilung

Für seine langjährige Theaterarbeit mit hörbeeinträchtigten Kindern und Jugendlichen erhält Theaterpädagoge Christian Dauwalder den Förderpreis der Peter-Hans Frey Stiftung. Die Preissumme soll die finanzielle Basis bilden für ein Theater- und Tanztreffen, das Christian Dauwalder mit dem Pädagogischen Zentrum für Hören und Sprache HSM Münchenbuchsee als Veranstalter einführen und institutionalisieren will.

Rechtliche Grundlagen für Impfungen in der Apotheke

23. November 2017 - Medienmitteilung

Referenztarife 2018 für ausserkantonale Spitalaufenthalte

23. November 2017 - Medienmitteilung

Betreuungsgutscheine: Eckwerte sind publiziert

13. November 2017 - Medienmitteilung

Gründung der Cantosana AG zur Förderung der Digitalisierung des Gesundheitswesens - Bern und Zürich treiben mit Cantosana AG die digitale Vernetzung im Gesundheitswesen voran

26. Oktober 2017 - Medienmitteilung

In der Cantosana AG, einer gemeinsamen Trägerorganisation, bündeln die Kantone Bern und Zürich ihre Interessen als Aktionäre der axsana AG, die mit dem Aufbau und Betrieb der IT-Infrastruktur für das elektronische Patientendossier und für digitale Kommunikationsprozesse beauftragt ist. Gemeinsam mit dem Trägerverein der Gesundheitsleistungserbringer XAD setzt sich die Cantosana AG für die zweckmässige Organisation und für den effizienten Betrieb der axsana AG ein.

Ausführungsrecht zum revidierten Heilmittelgesetz

19. Oktober 2017 - Medienmitteilung

Gemeinsamer Antrag zur Änderung des Sozialhilfegesetzes

19. Oktober 2017 - Medienmitteilung

Kantonsarzt Jan von Overbeck wird pensioniert

19. Oktober 2017 - Medienmitteilung

Kantonaler Tag der Gesundheitsberufe 2017 - Acht Spitäler gewähren Einblick in die Welt der Gesundheitsberufe

16. Oktober 2017 - Medienmitteilung

Am Dienstag, 24. Oktober 2017 öffnen acht Spitäler im Kanton Bern anlässlich des Kantonalen Tags der Gesundheitsberufe ihre Türen und bieten Interessierten die Gelegenheit, sich auf vielfältige Weise über 14 Berufe auf Sekundarstufe II und Tertiärstufe zu informieren.

Fall Abu Ramadan - Nachbesprechung zwischen Kanton und Gemeinden

13. Oktober 2017 - Medienmitteilung

Vertreterinnen und Vertreter der Städte Nidau und Biel sowie der kantonalen Polizei- und Militärdirektion (POM) und Gesundheits- und Fürsorgedirektion (GEF) haben eine Nachbesprechung zum Fall Abu Ramadan durchgeführt. Dabei haben sie mögliche Massnahmen im Bereich Sozialhilfe und Ausländerrecht besprochen.

Neues Spital Zweisimmen - Gesundheitsdirektor trifft sich mit Vertreterinnen und Vertretern der Region Obersimmental-Saanenland

12. Oktober 2017 - Medienmitteilung

Auch wenn die Gesundheits- und Fürsorgedirektion das Gesuch der Spital STS AG zur finanziellen Unterstützung für den Betrieb des Spitalstandorts Zweisimmen in der gegenwärtigen Form abgelehnt hat, setzt sie alles daran, eine langfristige Lösung für die Grund- und Spitalversorgung in der Bergregion Obersimmental-Saanenland zu fördern. So hat Regierungsrat Pierre Alain Schnegg eine Delegation aus der Region zum gemeinsamen Dialog empfangen.

Prämien der obligatorischen Krankenpflegeversicherung für das Jahr 2018 - Hohe Belastung steigt weiter

28. September 2017 - Medienmitteilung

Die Prämien der obligatorischen Krankenpflegeversicherung werden für erwachsene Bernerinnen und Berner im Durchschnitt um 3,4 Prozent ansteigen, eine aus der Sicht der Gesundheits- und Fürsorgedirektion unbefriedigende Entwicklung.

Neues Präsidium des Verwaltungsrats - Wechsel an der Spitze der Insel Gruppe

20. September 2017 - Medienmitteilung

Joseph Rohrer, Verwaltungsratspräsident der Insel Gruppe, wird per Ende November 2017 von seinem Amt zurücktreten. Der Regierungsrat hat vom Rücktrittsschreiben Kenntnis genommen und dankt Joseph Rohrer für seine erfolgreiche Arbeit, insbesondere beim Zusammenführen des Inselspitals mit der Spital Netz Bern AG. Der Regierungsrat beantragt der Generalversammlung, Uwe E. Jocham, ehemaliger Direktionspräsident der CSL Behring AG, per 1. Dezember 2017 zum Nachfolger von Joseph Rohrer zu wählen.

Abonnieren Sie die aktuellen Meldungen als RSS-Feed


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.gef.be.ch/gef/de/index/direktion/ueber-die-direktion/aktuell.html