Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Aktuell

Ansprechstelle Integration» für die Region Biel – Seeland – Berner Jura - Stadt Biel übernimmt Integrationsaufgaben für die Region

17. Mai 2018 - Medienmitteilung

Die Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern (GEF) sieht vor, per Anfang 2019 die Aufgaben der Ansprechstelle Integration für die Region Biel – Seeland – Berner Jura vom Verein «Multimondo» an die Fachstelle Integration der Stadt Biel zu übertragen.

Arbeitsgruppe ist zur ersten Sitzung zusammengekommen - Spitalversorgung Simmental-Saanenland: Entscheid für Ende Sommer 2018 erwartet

13. März 2018 - Medienmitteilung

Eine Arbeitsgruppe, in der die Gesundheits- und Fürsorgedirektion (GEF), die Spital STS AG und die Region Simmental vertreten sind und die von der Beratungsfirma «Paianet», Lausanne, geleitet wird, ist erstmals zusammengekommen und hat ihre Arbeit aufgenommen.

Spitex Bern: künftige Zusammenarbeit mit dem Kanton - Appell an den Spitex-Verwaltungsrat zum Rücktritt

9. März 2018 - Medienmitteilung

Der Gesundheits- und Fürsorgedirektor des Kantons Bern, Regierungsrat Pierre Alain Schnegg, appelliert an den Verwaltungsrat der Spitex Genossenschaft Bern, den Weg für einen Neuanfang zu ebnen und zurück zu treten. Im Zusammenhang mit der ausserordentlichen Situation bei der Spitex Bern hatte die Gesundheits- und Fürsorgedirektion (GEF) ihre Kontrollfunktion verstärkt und kommt nun zum Schluss, dass nur eine unbelastete Führung die dringend notwendige Beruhigung der Situation bei der Spitex Bern herbeiführen kann. Zudem wünscht der Gesundheits- und Fürsorgedirektor die sofortige Aufhebung der Suspendierungen und die Wiedereinsetzung der betroffenen Betriebsleiterinnen.

Jahresbericht 2017 des Kantonalen Laboratoriums Bern - 6‘700 Lebensmittelbetriebe wurden unter die Lupe genommen

2. März 2018 - Medienmitteilung

Die Kontrolleurinnen und Kontrolleure des Kantonalen Laboratoriums Bern haben im letzten Jahr rund 6‘700 Lebensmittelbetriebe wie Gaststätten, Käsereien oder Metzgereien unter die Lupe genommen. Bei fast 330 Betrieben mussten sie die festgestellten Mängel als gross oder erheblich taxieren. Zudem hat das Kantonale Laboratorium rund 10‘600 Proben von Lebensmitteln und Trinkwasser untersucht.

Erfüllung des Leistungsauftrags der Spitex Bern - Einhaltung der Spitex-Versorgungspflicht steht im Zentrum

22. Februar 2018 - Medienmitteilung

Die Gesundheits- und Fürsorgedirektion (GEF) hat im Zusammenhang mit der ausserordentlichen Situation bei der Spitex Bern ihre Kontrollfunktion verstärkt. Wichtigstes Ziel der GEF ist, dass für die Patientinnen und Patienten der Spitex Bern die Versorgung unter allen Umständen sichergestellt bleibt. Die GEF ruft die Organe der Spitex Bern (Genossenschaftsversammlung, Verwaltungsrat, Geschäftsführung) auf, ihre Verantwortung wahrzunehmen.

Abonnieren Sie die aktuellen Meldungen als RSS-Feed


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.gef.be.ch/gef/de/index/direktion/ueber-die-direktion/aktuell.html