Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Freiheitsbeschränkende Massnahmen in Heimen

Qualitätsstandards zum Umgang mit freiheitsbeschränkenden Massnahmen in Institutionen (PDF, 322 KB, 27 Seiten)
Freiheitsbeschränkende Massnahmen zum Schutz vor Gefährdung stellen einen Eingriff in die Grundrechte der Menschen dar. In Institutionen werden sie nur in gut begründeten Ausnahmefällen eingesetzt, nämlich dann wenn durch das soziale Verhalten, die Krankheit oder Behinderung der betroffenen Person eine akute Selbst- und Fremdgefährung ausgeht. Mit den "Qualitätsstandards zum Umgang mit freiheitsbeschränkenden Massnahmen in Institutionen" werden Empfehlungen an die Institutionen abgegeben, die sich nach den gesetzlichen Grundlagen richten.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.gef.be.ch/gef/de/index/direktion/organisation/alba/publikationen/freiheitsbeschraenkendemassnahmeninheimen.html